kultur_jahresfeste_michaeli_2011_kopie.jpg

Unser Aufgaben- und Arbeitsverständnis ist umfassend im Leitbild  beschrieben.

Als Mitglied der Camphill-Bewegung sind wir dem anthroposophischen Menschenbild verbunden. Leitmotiv der anthroposophischen Sozialpädagogik und Sozialtherapie ist, dass der Wesenskern eines Menschen nie krank, sondern nur in seiner harmonischen Entfaltung beeinträchtigt sein kann.

Die Gestaltung einer gleichwertigen Beziehung ist uns zentral; dem Menschen mit Unterstützungsbedarf wird grösstmögliche Eigenständigkeit und Selbstbestimmung, aber auch die notwendige Unterstützung und Begleitung zugestanden.

Spiritualität und Religion werden als  Bestandteil für ein gelingendes Leben gesehen. Das Feiern von Jahresfesten und das Innehalten mittels Ritualen geben viele Möglichkeiten, Spiritualität und Religiosität zu erfahren - mit Rücksicht auf die unterschiedlichen Religionen der zu betreuenden Menschen.

Der Integration in einen Arbeitszusammenhang wird grosse Beachtung geschenkt. Im Vordergrund stehen dabei vor allem künstlerisch-handwerkliche Tätigkeiten und die Erzeugung von Produkten, die einem Bedürfnis entsprechen.

Das Spektrum von Camphill und Anthroposophie umfassend dazustellen, ist in diesem Rahmen nicht möglich. Wir laden Sie daher gerne ein an einer öffentlichen Führung teilzunehmen, oder uns bei einem Anlass kennenzulernen. Über die Links sind vielfältige Anregungen zu finden, sich selbst im gewünschten Umfang damit zu befassen.

Leitbild

Sie können sich das Leitbild auch anhören.

Schriftgrösse A A A

Stiftung Humanus-Haus
Sozialtherapeutische Lebens-
und
Arbeitsgemeinschaft
Beitenwil, Postfach
3113 Rubigen
Tel. 031 838 11 11 Fax 031 839 75 79 Mitglied der
Camphill-Bewegung

Laden & Café Di–Fr: 10.00–18.00
Sa: 10.00–16.00

Ferienzeiten
Stiftung Humanushaus
Sozialtherapeutische Lebens-
und
Arbeitsgemeinschaft
Mitglied der
Camphill-Bewegung
Beitenwil, Postfach
3113 Rubigen
Tel. 031 838 11 11 Fax 031 839 75 79

Laden & Café Di–Fr: 10.00–18.00,
Sa: 10.00–16.00

www.kitaland.ch Ferienzeiten