Zoom: lernen2.jpg

 

Zoom: lernen2.jpg

Rudolf Steiner setzte bei der Gründung der ersten Waldorfschule 1919 einen wesentlichen Impuls, den wir auch für uns in Anspruch nehmen:

«Ich will lernen. Ich will arbeiten. Ich will arbeitend lernen. Ich will lernend arbeiten.»

Daher bieten wir in fast allen Arbeitsbereichen (Wohnen, Werken und Administration) zahlreiche Ausbildungsmöglichkeiten auf den unterschiedlichen Niveaus. Dies nicht aber vorrangig für den eigenen «Nachwuchs». In der Regel verlassen alle Auszubildenden das Humanushaus nach ihrer Ausbildung erstmal wieder, um an einem anderen Ort weitere Berufserfahrung zu sammeln.

bildflorenceschule.jpg

Ich gehe gerne in die Schule, denn da kann ich ganz viel neues lernen ...

Sozialpädagogik

Derzeit bieten wir insgesamt 15 Plätze für eine Berufsbegleitende Ausbildung in folgenden Bereichen an.

Sozialpädagogik HF

Soziale Arbeit FH

Fachperson Betreuung EFZ

AssistentIn Gesundheit und Soziales EFZ

Wir arbeiten mit folgenden Bildungsinstitutionen zusammen

Das Mindestalter im Bereich Sozialpädagogik beträgt bei uns 21 Jahre.
Die Ausbildung als Fachperson Betreuung kann bei uns NUR als verkürzte 2-jährige Lehre absolviert werden. Voraussetzung für eine Ausbildung im Humanushaus ist die Erfüllung der Vorgaben der jeweiligen Bildungsinstitutionen.

Wir unterstützen eine Weiterbildung der Werkstattmitarbeitenden zum Arbeitsagogen.

EBA, EFZ-Ausbildungen

In folgenden Bereichen bieten wir eine Ausbildung mit Abschluss eidg. Fähigkeitszeugnis EBA, EFZ an:

Landwirtschaft – mit Spezialisierung bio-dynamischer Anbau

Gemüsebau – Spezialisierung Bioanbau

Schreiner

Kaufmann/Kauffrau

Praktika

Das Humanushaus bieten verschiedene Möglichkeiten eines Praktikums.

Für die berufliche Orientierung empfehlen wir das Orientierungspraktikum. Den Praktikanten werden für ihre berufliche Entscheidungsfindung oder als Vorpraktikum für die Ausbildung im Sozialbereich Praktikumseinsätze, während eines ganzen oder halben Jahres zwischen Wohn- und Arbeitsbereich wechselnd angeboten. Voraussetzung für das Praktikum ist die Vollendung des 20. Lebensjahres.

Darüberhinaus ermöglichen wir Schülerpraktika von bis zu 3 Wochen.

Schriftgrösse A A A

Stiftung Humanus-Haus
Sozialtherapeutische Lebens-
und
Arbeitsgemeinschaft
Beitenwil, Postfach
3113 Rubigen
Tel. 031 838 11 11 Fax 031 839 75 79 Mitglied der
Camphill-Bewegung

Laden & Café Di–Fr: 10.00–18.00
Sa: 10.00–16.00

Ferienzeiten
Stiftung Humanushaus
Sozialtherapeutische Lebens-
und
Arbeitsgemeinschaft
Mitglied der
Camphill-Bewegung
Beitenwil, Postfach
3113 Rubigen
Tel. 031 838 11 11 Fax 031 839 75 79

Laden & Café Di–Fr: 10.00–12.00, 13.30–18.30
Sa: 10.00–16.00

www.kitaland.ch Ferienzeiten